Biere aus Japan

von | Mai 24, 2017

5/5 (6)

Eine Einführung in die japanischen Biere

Wie die meisten von euch vielleicht schon wissen, ist Japan für seine Biere am beliebtesten!

Also, wann glaubst du, dass der Bierverband in Japan angefangen hat?

Nun, die Geschichte der Biere in Japan kann aus dem siebzehnten Jahrhundert datiert werden, d.h. während der Edo-Periode.

Japan

Während dieser Zeit eröffneten die niederländischen Händler die erste Bierhalle in Nagasaki, um den dort ankommenden Matrosen zu dienen.

Heute sind Biere und Bier-ähnliche Getränke die berühmtesten alkoholischen Getränke unter den Japanern geworden. Wissen Sie, dass Biere fast zwei Drittel der gesamten alkoholischen Getränke besetzten das von den Japanern in einem Jahr verbraucht wird?

Das ist die Bedeutung von Bieren in Japan. Hier sehen wir eine Einführung auf die Japanischen Biere…

Wie wird das Bier in Japan klassifiziert?

Das Steuersystem in Japan hat zur Einstufung von Bieren im Land geführt. Im Allgemeinen können wir die gebrühten Malzgetränke im Land in zwei Hauptgruppen einordnen:

  • Bier (gutes japanisches Bier)
  • Happoshu (japanisches nicht-Bier)

Diese Klassifizierung basiert hauptsächlich auf dem Malz, das im Verhältnis zu den Kornzusätzen verwendet wird.

Biere:

Das sind die echten Biere, die sonst als Roh-, Frisch- oder Fassbier bezeichnet werden. Diese Biere von Japan sind bekannt, um alle traditionellen Zutaten zu enthalten.

Wie bereits erwähnt, unterscheidet sich dies von Happoshu nach seinem Malzgehalt, der mehr als 67% in Bieren ist.

Happoshu:

Nach dem japanischen Steuersystem werden diese nicht wirklich als Bier wegen des niedrigeren Malzgehalts in ihnen betrachtet.

Stattdessen handelt es sich dabei um die bierartigen alkoholischen Getränke mit nur etwa 25% Malz. Allerdings werden sie gefunden, um wie Biere zu schmecken. Also, wie können sie sich zwischen den Bieren von Happoshu unterscheiden? Der einfachste Weg, um den Unterschied zu finden, sind die Kosten.

Diese bierartigen Getränke sind zu niedrigeren Kosten verfügbar und können in den Supermärkten im ganzen Land gefunden werden.

Andere gemeinsame Bierbegriffe in Japan:

Zusätzlich zu den oben genannten Biertypen finden Sie sehr oft die Verwendung von Begriffen wie saisonale Biere und Craft Biere. Mal sehen, was sie hier sind:

Saisonale Biere:

Es gibt mehrere Brauereien in Japan mit saisonalen Bieren. Zum Beispiel können Sie Herbstbiere finden, die gebraut werden, um höhere Alkoholgehalte zu haben,sagen wir 6% im Gegensatz zu den normalen 5%.

Diese Biere sind nur im Herbst verfügbar und man konnte diese Biere mit den Bildern der Herbstblätter verziert finden.

Ebenso finden Sie einige Winterbiere wie Fuyu Monogatari, die nur im Winter verfügbar sind.

Craft Biere:

Ab dem Jahr 1994, mit der Entspannung der strengen Gesetze für das Brauen, fand Japan einen Anstieg der Zahl der Kleinbrauereien im ganzen Land.

Danach konnten die kleineren Brauereien bis zu 60.000 Liter Bier pro Jahr und 6000 Kiloliter Happoshu pro Jahr produzieren.

Nachdem diese Veränderung betroffen war, haben die Mikrobrauereien, die bekanntermaßen lokale Biere produzieren, mit dem Begriff Craft Biere auf ihren Etiketten und Marketingwerbung begonnen.

Ab 2014 gab es in Japan fast 215 Craft Brauereien. Diese Brauereien produzieren verschiedene Arten von Biere wie:

  • Ales
  • IPAs
  • Stouts
  • Pilsners
  • Weissbier
  • Kölsch
  • Fruchtbiere

Zwar gab es in der Craft Bierproduktion anfangs einige Höhen und Tiefen, ab den 2000er Jahren gab es eine nachhaltige Entwicklung im Craft Bier.

Von diesem Zeitpunkt an hat sich auch die Inlandsnachfrage nach Craft Bier deutlich erhöht. Die wichtigsten Faktoren, die für den Anstieg der Craft Biere in Japan verantwortlich sind, sind:

  • Verbesserte Qualität
  • Word-of-mouth Marketing
  • Social Media Marketing
  • Aufmerksamkeit auf die U.S. Craft Brauereien
  • Erhöhung der Anzahl der unabhängigen Craft Bier Einzelhandelsgeschäfte

Weinautor: Michael Bredahl

Weinautor: Michael BredahlIch bin Online seit alles begann, mit Bloggen und Erstellung von Websites. Wein zu trinken, und über sie zu Schreiben, sind eine meiner Leidenschaften. Denken Sie daran, verantwortungsvoll zu trinken ?

Folgen Sie mir auf: Facebook Google+ Twitter Pinterest Michael-Bredahl.dk

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Weingüter der Region

5/5 (6)

Geben Sie dieser Seite ein High Five!