Chianti Weinregion

von | Dez 8, 2016

5/5 (1)

Chianti – die Klassische Weinregion von Italien!

Chianti, die zu den berühmten toskanischen Weinregionen Italiens gehört, kann als die „Klassische Weinregion von Italien“ in allen Arten aufgerufen werden.

Chianti ist die Heimat der beliebtesten und kultigsten Weine aus ganz Italien.

Weine aus Chianti

Als die größte Kleinweinregion von ‚Toskana‘, Chianti produziert mehr als 8 Millionen Kisten Wein in einem Jahr.

Die Weine aus Chianti werden oft als die perfekte Nahrung für Weine beschrieben. Nicht nur in und um Italien, diese Weine sind die bekanntesten in fast allen Teilen der Welt.

Die erstellung von der Chianti Wein Zone:

Als wir die Geschichte der Weinproduktion in Chianti sehen, konnten wir sehen, dass sich die Tradition des Anbaus von Weinreben in dieser Region zurück zu den Zeitraum von „Etrusker“ datieren kann und das vor dem alten römischen Reich.

Es gibt Hinweise darauf, dass Etrusker Weinreben in Chianti angebaut hatten und sie hier auch für einige Experimente durchgeführt haben.

Obwohl diese Region eine historische Bedeutung für die Weinherstellung hat, wurde sie nur im Mittelalter durch ihre geografische Lage populär.

Die „Chianti“ Weinzone wurde nur von ‚Cosimo Medici III‘ im 18. Jahrhundert offiziell geschaffen.

Es ist zu beachten, dass die Chianti Weine von einer großen Vielfalt an lokalen Trauben hergestellt wurden.

https://en.wikipedia.org/wiki/Cosimo_III_de%27_Medici,_Grand_Duke_of_Tuscany

Die Region hat seinen DOC Titel im Laufe des Jahres 1967 bekommen und im Jahr 1984, war sie in der Lage, den „DOCG“ Titel an der höchste Stufe der Förderung in Italien zu greifen.

https://en.wikipedia.org/wiki/Chianti

Chianti als eine Weinbauregion

Diese Weinregion deckt einen größeren Teil der Toskana und wird gefunden das
sie einige DOCs und DOCGs Titel hat, die die anderen toskanischen Regionen überlappt.

Die Weinbauzone von Chianti streckt sich in den folgenden Provinzen:

  • Prato
  • Florence
  • Arezzo
  • Pistoia
  • Pisa
  • Siena

Innerhalb des Chianti DOCG, können wir feststellen, dass es acht Sub-Zonen gibt, die ihren Namen auf dem Weinetikett verwenden.

Im allgemeinen, die Weine trägen das Etikett nur als „Chianti“, das aus einer Mischung aus diesen acht Sub-Zonen gebildet wurde oder aus Trauben die von den Randbereichen gekommen sind, die nicht in den Grenzen der jeweiligen Sub-Zonen liegen.

Die Sub-Zonen von Chianti DOCG sind:

  • Colli Fiorentini
  • Chianti
  • Rufina
  • Classico
  • Colli
  • Aretini
  • Colli Senesi
  • Colline
  • Pisane
  • Montespertoli
  • Montalbano

Von diesen, die meisten prämierten Weine in der Region kommen von „Chianti Classico“ als Folge davon das diese Region einen separaten „DOCG“ Titel im Laufe des Jahres 1996 gewonnen hat.

Neben Classico, Rufina ist auch bekannt für seine Weine.

Chianti ist alles über „Sangiovese“

Die „Sangiovese“ ist die Rebsorte, die einen großen Teil des Chianti Wein bildet. Dies ist die dünnhäutige Vielfalt das durchscheinende Weine heraus gibt.

Als wir den Chianti Wein in das Glas gießen, können wir eine rubinrote Flüssigkeit sehen,
die einen „hellen gebrannten orangen“ Farbton zeigt.

Häufiger geben sie Aromen von Kirschen und Veilchen zusammen mit den Noten von Kräutern, Minze und Gewürze.

Diese werden durch die optimale Säure und Tannin Ebenen unterstützt.

Weine aus Sangiovese Trauben schmecken am besten nach etwa 5 bis 8 Jahren des Alterns.

Seit dem Jahr 1996, Sangiovese bildet weiterhin fast 75 bis 100% der Chianti Weine, während der restliche Teil von den Rebsorten wie Canaiolo (bis zu 10%) besteht.

Abgesehen von Sangiovese und Canaiolo die folgenden Rebsorten sind auch für den Einsatz bei der Herstellung von Chianti Weine erlaubt, aber nur bis zu 20%

  • Cabernet Sauvignon
  • Merlot
  • Syrah

Chianti Appellation

Die Chianti Weine müssen für mindestens vier Monate der Alterung ausgesetzt werden im gemäß der Appellation Gesetze.

Aber für eine superiore Bezeichnung, da muss eine zusätzliche Reifezeit von drei Monaten sein, während für Riserva mindestens 38 Monate.

Weinautor: Michael Bredahl

Weinautor: Michael BredahlIch bin Online seit alles begann, mit Bloggen und Erstellung von Websites. Wein zu trinken, und über sie zu Schreiben, sind eine meiner Leidenschaften. Denken Sie daran, verantwortungsvoll zu trinken ?

Folgen Sie mir auf: Facebook Google+ Twitter Pinterest Michael-Bredahl.dk

[ratings]

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Weingüter der Region

Weine aus Chianti

5/5 (1)

Geben Sie dieser Seite ein High Five!