Lagerbier

von | Sep 17, 2017

5/5 (2)

Gebraut in ganz Westeuropa, Nordamerika und Asien, Lagerbier – oder Lager – macht über neunzig Prozent des Bieres aus, das auf der ganzen Welt produziert und verkauft wird.

Lager wird mit kalter Gärung gebraut und dann in Fässern unter 18 Grad Celsius gereift, somit unterscheidet sich das Bier von anderen Ales, Stouts, Bieren und Apfelwein.

Lagerbier

Wegen dieser einfachen Produktionsregeln kann der betrachtete Lager variieren.

Helle Biere wie Pilsener und Bocks sind leicht und erfrischend, es in der Regel, was wir uns vorstellen, wenn wir auf Lager denken.

Aber es gibt auch die bernsteinfarbene und dunkle Lager Sorten wie bayerische Ambers, Dunkels und das berüchtigte Oktoberfest, die die Signatur der kalten Fermentation haben, aber zu einem größeren Gewicht und führen zu einem dunklen Finish.

Die wunderbare Sache über Lager, man kann immer etwas neues versuchen und ist in großem Teil, was die Lager Produktionsindustrie so beliebt, weitreichend und kreativ macht.

Lager Herstellung – Untergärung

Lager kann auf verschiedene Weise hergestellt werden, aber die ursprünglichen Stile umfassen die Untergärung oder die Unterernte.

In Deutschland seit dem neunzehnten Jahrhundert verwendet, wurde das Bier fermentiert und die Brühhefe von der Unterseite des Behälters gesammelt, traditionell die Gärung Würze genannt.

Als die ersten Lager auf diese Weise produziert wurden, waren ihre Aromen in der Regel hell in der Farbe und benutzten Kältebehandlung während des Reifungsprozesses – während Sie den Signatur erfrischenden Finish produzieren.

Das beste Beispiel für diese Art von Lager ist das deutsche Lagerbier.

Es schmeckt hell und hopfen-schwer, es hat einen ziemlich ähnlichen Geschmack wie ein moderner Pilsner oder bayerisches helles Lagerbier.

Helles Lager

Helle Lager sind die beliebtesten Exporte aus dieser Familie von Bier. Fermentiert bei nur 10 Grad und dann in Gefriertemperaturen gereift, das ist, was Lagern wie Heineken, Budweiser und Stella Artois ihren frischen und schmackhaften Geschmack gibt.

Oft von Feinschmeckern als Massenproduktion und synthetische Verkostung übersehen, gibt es immer noch eine breite Auswahl an hellen Lagern, die von unabhängigen Brauereien hergestellt werden, die Kalte Fermentation verwenden, um Biere mit schönen Geschmack zu produzieren.

Howling Hops, Pils Lager, der in London gebraut wird, ist ein großartiges Beispiel dafür, wie helle Lager schmecken, leicht und zierlich mit einem sonnenverwöhnten Hopfen Nachgeschmack – es ist weit weg von Coors, aber immer noch perfekt erfrischend.

Amber Lager

In der Mitte Europas und Nordamerikas ist ein Amber Lager, das auch als rotes Lager bekannt ist, ein mittel kräftiges, malziges und kupferfarbenes Bier mit einem leicht verschwommenen Finish im Vergleich zu hellen Bieren.

Hopfen neigen dazu, stärker beim Amber verwendet zu werden, aber sein Geschmack ist in der Regel mehr Malz-schwer, mit reichen nach Noten.

Versuchen Sie Beartooth, von der Four Pure Brauerei als eine solide Auswahl – mit einem Geschmack von bitterem Malz und einem Kakaospitzen Finish – dies ist ein schöner und malziger Lager.

Dunkles Lager

Dunkles Bier oder Dunkel, wie es in Mitteleuropa bekannt ist, hat in den vergangenen zwanzig Jahren eine Verjüngungskur bekommen.

Denken Sie, dass alle dunkle Lagerbiere ganz stark sind? Denken Sie nochmal!

Dunkle Lager variieren stark und in der Vergangenheit wurde gewogen, wie viel Gerste Malz in der Mischung von US gebrauten dunklen Lagern verwendet wurde, sie sind erfrischend leicht, während sie immer noch im Einklang mit der Trockenheit des traditionellen dunklen Biers sind.

Für ein starkes und solides dunkles Lager, probieren Sie Samuel Adams schwarz für ein malziges, aber erfrischendes Bier, da sein niedriger ABV sich als ein großartiges Saisonbier erweist, aber die dunklen Biere sind für die Signatur dunkel und malzig und Tannin schwerer Geschmack berühmt.

Weinautor: Michael Bredahl

Weinautor: Michael BredahlIch bin Online seit alles begann, mit Bloggen und Erstellung von Websites. Wein zu trinken, und über sie zu Schreiben, sind eine meiner Leidenschaften. Denken Sie daran, verantwortungsvoll zu trinken ?

Folgen Sie mir auf: Facebook Google+ Twitter Pinterest Michael-Bredahl.dk

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Lagerbier

Mehr Lagerbiere auf der Seite 2

5/5 (2)

Geben Sie dieser Seite ein High Five!