Weine aus Chile

von | Dez 23, 2016

5/5 (12)

Entdecken Sie die Weine aus dem Winzerparadies – Chile

Chile in Südamerika, das oft als Winzerparadies bezeichnet wird, ist der wichtigste Weinproduzent des Kontinents.

Die hier produzierten Weine, die als „chilenische Weine“ bezeichnet werden, kommen in verschiedenen Geschmacksrichtungen und Stilen.

Weine aus chile

Das Land hat eine längere Geschichte der Weinbereitung und ist als der Vorläufer der neuen Generation Weine bekannt.

Als Weinliebhaber ist es für uns immer spannend, den Weinbau und die viniculture einer Region zu erkunden. Entdecken Sie die Weine aus diesem wichtigen Weinbauland…

Chile‘s Topographie und Weinbau

Chile, das einen dünnen Streifen von Land entlang der Westküste des südamerikanischen Kontinents besetzt hat, wird gefunden verschieden in Terroirs zu sein.

Das Land mit der Landfläche von ungefähr 4300 Kilometern läuft zwischen dem riesigen „Pazifischen Ozean“ und den „Anden-Bergen“.

Die Platzierung der Landfläche von Chile eignet sich sehr gut für den Weinbau mit dem Ozean und es bringt eine kühle Brisen in die Weinberge der Küstengebiete.

Auf der anderen Seite halten die Berge das „Central Valley“ warm und trocken.

Ich würde sagen, die perfekte Kombination von natürlichen Barrieren mit dem mediterranen Klima ist verantwortlich für die Nachhaltigkeit des Weinbaus hier.

Und darum nimmt das Land einen Punkt in der Liste der „größten organischen Weinberge“ der Welt.

Ein Blick auf die Weingesetze von Chile

Wir konnten beobachten, dass die Weingesetze von Chile mehr oder weniger ähnlich dem US-Appellationssystem sind. Das Appellationssystem von Chile wurde zum ersten Mal im Jahr 1995 geschaffen, um einige Grenzen für die Weinregionen durchzusetzen.

Darüber hinaus hat das Appellationssystem auch einige Vorschriften für den Einsatz von Weinetiketten etabliert.

Was ist auf dem chilenischen Weinetikett?

Nach den chilenischen Weingesetzen müssen die Weinetiketten mindestens 75% der Rebsorte, den Wein- und der Weinregion angeben. Ja, das bedeutet, dass bis zu 25% des Inhalts geheim gehalten kann.

In der Praxis können wir jedoch Informationen von mindestens 85% des Inhaltes der Flaschen sehen und damit ist es legal für den vertrieb im europäischen Kontinent erlaubt.

Weinbau-Verordnung in Chile

Nach dem chilenischen Appellationssystem gibt es keine Beschränkung für entweder die Rebsorten oder die Weinbau-Praktiken. Das einzige mit der Verordnung ist, dass die Weine, die exportiert werden müssen, müssen die Anforderungen in Bezug auf Alkoholgehalt erfüllen.

Bei den Weißweinen liegt der Alkoholgehalt bei mindestens 12%, bei den Rotweinen bei 11,5%.

Die chilenischen Weinetiketten verstehen

Um den richtigen chilenischen Wein zu kaufen, müssen wir die grundlegenden Begriffe wie „Reserva Especial“ und „Gran Reserva“ verstehen.

Beide repräsentieren die Weinstile. Diese können auf den Weinetiketten verwendet werden, wenn ein bestimmter Wein Eiche besitzt.

Dabei bedeuten die Worte „especial“ und „reserva“ die Alterungsdauer. Wenn es als „especial“ angegeben wurde, würde die Alterungszeit des Weines zwei Jahre betragen, während „Reserva“ die vierjährige Alterungsperiode bezeichnet.

Große Rebsorten von Chile

In Chile gibt es mehr als 20 Sorten von Trauben gezüchtet und eine Mehrheit von ihnen sind aus spanischer und französischer Herkunft.

Einige der am meisten gepflanzten Rebsorten von Chile sind:

· Cabernet Franc
· Cabernet Sauvignon
· Carignan
· Carménère
· Chardonnay
· Cinsaut
· Malbec
· Merlot
· Pais
· Petit Verdot
· Pinot Noir
· Riesling
· Sauvignon Blanc
· Sémillon
· Syrah
· Viognier
· Zinfandel
· Petite Sirah
· Sangiovese
· Barbera
· Sauvignon vert
· Torontel
· Pedro Ximénez
· Gewürztraminer
· Muscat

Weinautor: Michael Bredahl

Weinautor: Michael BredahlIch bin Online seit alles begann, mit Bloggen und Erstellung von Websites. Wein zu trinken, und über sie zu Schreiben, sind eine meiner Leidenschaften. Denken Sie daran, verantwortungsvoll zu trinken ?

Folgen Sie mir auf: Facebook Google+ Twitter Pinterest Michael-Bredahl.dk

Geben Sie dieser Seite ein High Five!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Weingüter der Region

Aconcagua Valley Weinregion

Aconcagua Valley Weinregion

Chile hat fünf Hauptweinregionen und das Aconcagua Valley ist eins unter ihnen.
Casablanca Valley Weinregion

Casablanca Valley Weinregion

Casablanca Valley, das sich etwa 100 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt von Chile Santiago befindet, wird von den Weinliebhabern als die am schnellsten wachsende Weinregion des Landes beschrieben.
Central Valley Weinregion

Central Valley Weinregion

Wie der Titel vermuten lässt, gehört Central Valley zu den größten Weinregionen Chiles, der sich vom Maipo Valley im Norden bis zu Maule Valley im Süden erstreckt.
Maule Valley Weinregion

Maule Valley Weinregion

Wie Sie vielleicht schon wissen, ist das Central Valley die größte Weinregion in Chile. Maule Valley im Central Valley ist die größte Weinregion mit über 30.000 Hektar Rebfläche.
Colchagua Valley Weinregion

Colchagua Valley Weinregion

Colchagua Valley, im zentralen Teil von Chile, kann als das "Napa Valley von Chile" genannt werden.
Metropolitana Weinregion

Metropolitana Weinregion

Die Metropolitana-Region, die ansonsten als "Santiago Metropolitan Region" oder nur "Metropolitan Region" genannt wird, gehört zu den 15 erstklassigen Verwaltungsabteilungen Chiles.
Viña Errazuriz

Viña Errazuriz

Vina Errazuris wurde 1870 von Don Maximiano Errazuris, Politiker und Unternehmer gegründet, der eine Vision von der Pflanzung der ersten Französisch Rebsorten in der neue chilenische Weinregion hatte, sowie der Eröffnung des ersten nachhaltigen Winzer di...
5/5 (12)

Geben Sie dieser Seite ein High Five!