Österreichischer Rotwein

von | Jun 22, 2017

5/5 (1)

Eines der schwierigsten Weine zu suchen und das nicht weit exportiert wurde, Österreichische Rotweine können als verborgene Schätze des europäischen Weinbaus betrachtet werden.

Österreichischer Rotwein

Aufgewachsen während seiner Ostgrenze, österreichische Rotwein Weinberg Regionen sind von anderen wachsenden Seiten getrennt, so nach der suche was Sie aus einer Flasche brauchen, ist unglaublich einfach, auch für einen Anfänger.

Die Hauptanbaugebiete bestehen aus (von oben nach unten) Burgenland, Carnuntum, Neusiedlersee, Mittleburgenland und Eisenberg für einen Rotwein mit kühleren Klima (ähnlich den Fans der Französischen Burgund).

Weststeiermark ist der einzige Bereich, in dem hellere rote Trauben einheimisch angebaut werden.

Weine von Trauben und Anlass

Zweigelt!

Die mit Abstand beliebteste und am weitesten produzierteste Traube in Österreich, die Zweigelt produkte haben einen fast klebrigen, pflaumigen Geschmack.

Aufgrund kühleren Anbaugebieten und stärkeren Winden, Zwiegelt trägt auch ein höheres Maß an Säure, das sich durch die Palette durchschneidet und macht es als eine vielseitige Ergänzung zu Pasta, Schnitzel oder einfachen roten Fleischgerichten.

Blaufränkisch und Blauer Portugieser

Blaufränkisch und Blauer Portugieser sind etwas schwieriger außerhalb von Österreich und Deutschland zu finden und sind Mittelkräftig und pikant.

Wie die Namen schon vorschlagen (das auf Ihrem Verständnis von deutsch abhängt), sie sind beide stark auf der Fruchtbasis, aber reicher und süßer als die Zwiegelt Traube, mit einer zusätzlichen Note von Zitrus.

Diese beiden sind eine fantastische Wahl um es mit reichem Schweinefleisch und rotem Fleisch zu dienen, aber die höheren Tannine können Sie von dem ersten Glas zu vielen durchgehen stoppen.

St Laurent

St Laurent stammt aus der Region von Niederösterreich und ist ideal für Menschen, die einen dichteren Rotwein genießen wollen.

Als ein wirklicher österreichischer Export, wenn es serviert wird, ist die Farbe dunkel, fast blutrot und mittel bis vollmundig (das auf den Jahr der Abfüllung abhängt).

Bemerkenswerte Exporte schließen den St. Laurent von Schloss Gobelsburg ein, das weit in den größten Supermärkten erhältlich ist. Mit einem ähnlichen Geschmack wie Pinot Noir, aber da es weit weniger bekannt ist, ist es eine interessante Alternative bei der Wahl was man mit dem Abendessen dienen kann.

Der 2008 Graf Hardegg Pinot Noir vom Schloss, Weinviertel ist auch ähnlich wie ein Pinot, jedoch zu einem bescheidenen Preis könnte es mehr verlockend sein, wenn Sie versuchen wollen mit etwas anderes zu experimentieren.

Andere Berühmtheiten schließen den 2007 Prieler Schützner Stein, Burgenland ein, für einen fruchtigen und trinkbaren österreichischen Wein zum anfang (sehen Sie ob Sie den Jod und Eisen Unterton der durch den Fass Prozess verursacht wird bemerken)

Ein Hinweis auf das Mischen

Genau wie die meisten Rotweine weltweit, auf Ihrer Muttertrauben zu kleben ist nicht zwangsläufig das es zu den besten Wein führen wird.

Die Österreichische Mischung verwendet Cabernet Sauvignon und Merlot um die dichteren Rotweine zu heben und während die österreichischen Winzer mehr als 85% einer Traube fürs etikettieren halten müssen, das stoppt nicht die fantastische Mischung um einige ungewöhnliche und köstliche Rotweine zu schaffen.

Versuchen Sie Anton Bauer „Wagram Cuvée 13“ 2007 als eine abhebende Mischung der Wahl.

Weinautor: Michael Bredahl

Weinautor: Michael BredahlIch bin Online seit alles begann, mit Bloggen und Erstellung von Websites. Wein zu trinken, und über sie zu Schreiben, sind eine meiner Leidenschaften. Denken Sie daran, verantwortungsvoll zu trinken ?

Folgen Sie mir auf: Facebook Google+ Twitter Pinterest Michael-Bredahl.dk

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

5/5 (1)

Geben Sie dieser Seite ein High Five!