Österreichische Dessertweine

von | Jul 23, 2017

5/5 (1)

Österreich, ein kühles Anbaugebiet, ist nicht der erste Ort, an dem man bei der Erkundung von Dessertweinen denkt.

Als Binnen und Bergiges Land mit eiskalten Wintern sind die Kosten der Weinproduktion weit höher als im Vergleich zu den gemäßigten Ländern Europas.

Österreichische Dessertweine

Doch vor allem ist die österreichische Weinproduktionsqualität deutlich höher als die Massenverkäufe in Frankreich, Spanien und Portugal.

Ähnlich wie in Deutschland und Polen werden österreichische Dessertweine mit umfangreichen Kosten zu ihren Weinbergen produziert und exportiert.

Die Herstellung von Puddingweinen nach der Eiswein Methode ist selten und teuer, wo die Trauben eingefroren sind (häufiger als nicht von Männern außerhalb der eisigen Weinberge in der Nacht) dann wird alles zerkleinert und extrahiert. was den reinsten Teil jeder Traube dastellt. Einfach ausgedrückt, der Preis jeder Flasche spiegelt die Anstrengung bei der Herstellung.

Noble Rot

Noble Rot oder Botrytis ist die am häufigsten verwendete Produktionsmethode, um einen österreichischen Dessertwein zu machen. Manchmal, die zu reich sind, sind österreichische Adlige immer noch sehr beliebt bei Rot- und Weißweinen im In- und Ausland.

Alles von Sauvignons, Pinot Gris, Pinot Blanc bis Chardonnay und Welschriesling sind mit edler Fäulnis infiziert und werden dann gemischt, um verschiedene Beispiele für jeden Wein zu schaffen.

Misch- und Alterungsmethoden

Neben der Expertenmischung nutzen ältere und renommierte österreichische Weinberge auch die Eichenfäule, um ihre Dessertweine zu altern und zu würzen.

Ein gutes Beispiel hierfür ist die Trockenbeerenauslese (2002), wo die edlen Trauben in geräucherten Rumfässern gelagert werden, die den Geschmacks- und Bodennoten des fertigen Produktes tief ergänzen.

Genießen Sie dies als perfekte Alternative zu und nach dem Abendessen Glas von Whisky, da es gut mit einem ähnlich geräucherten Käse oder sogar fettiger Fische wie Makrele oder Hering passt.

Ein weiteres perfektes Beispiel dafür, wie sich diese Weine auf einer feinen Linie zwischen kränklich und süß ausgleichen, ist der Ruster Ausbruch Auf den Flugeln der Morgenrote.

Eine pfirsich und zitrus Palette, obwohl dies eines der High-End Dessertweine ist, ist es unglaublich süß, bis hin zu den Nachnoten. Österreichische Adlige wie diese werden oft als Dessert an sich betrachtet, anstatt es zu einem Pudding zu begleiten!

Eiswein – Seltene Funde

Wenn Sie für das beste in Eiswein suchen, können Sie nicht viel besser als Hesperia Eiswein bekommen, da es ehrlich gesagt einer der besten Dessertweine ist, die in Österreich erhältlich sind.

Angesichts der Tatsache, dass es nach einem wunderschönen tiefen Sonnenuntergang, zurück im alten Griechenland benannt wurde, ist es keine Überraschung, dass Hesperia Eiswein als eine seltene Leckerei angesehen wird. Verkostung von Pflaumen, Kirschen und mit Noten von Orangenschale, das ist wirklich ein komplexer Dessertwein als die meisten.

Wie ich schon erwähnt habe, macht Österreich nicht viele Eisweins aber wenn man die Gelegenheit hat, einen zu erleben, sind sie absolut atemberaubend.

Geben Sie dieser Seite ein High Five!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

5/5 (1)

Geben Sie dieser Seite ein High Five!