Murcia Weinregion

von | Nov 22, 2016

5/5 (1)

Wein aus Murcia, Spanien

Murcia, eine der weniger populären Regionen in Spanien, befindet sich in der südöstlichen Ecke des Landes.

Mit Andalusien, Castilla-La-Mancha, Valencia und dem Mittelmeer auf seinen vier Seiten, Murcia ist das zuhause drei weltberühmten Appellationen DO, das sind nämlich Bullas, Jumilla und Yecla.

Weine aus Murcia, Spanien

Die Geschichte der Weinproduktion in der Region Murcia in Spanien kann zurück zu den alten Zeiten datiert werden, als Phönizier in dieser region eingeführt war.

Aber, Murcia begann in der Weinbereitung während des neunzehnten Jahrhunderts nur um den Ruf zu gewinnen, wenn Französische Weinproduzenten in der Region angesiedelt waren.

Diese Migranten aus Frankreich haben festgestellt dass die klimatischen Bedingungen von Murcia mehr oder weniger ähnlich den Mourvèdre-Anbaugebieten in Frankreich sind und damit haben sie die Monastrell Traube hier gepflanzt.

Jetzt konzentrieren wir uns auf den Jumilla Wein in Spanien, mit einigen grundlegendenden Informationen über Weine aus den Regionen von Bullas und Yecla:

Wein aus Jumilla, Murcia

Jumilla DO streckt sich zu den nördlichen Teilen von Murcia, die die „Jumilla Gemeinde“ enthält. Derzeit hat Jumilla mehr als 32.000 Hektar Rebfläche mit fast 3.000 registrierten Weinbauern.

Mit mehreren Zahlen von Weinläden, setzt Jumilla die primäre Weinbereitungs Region von Murcia zu sein.

Die Weine, die in Jumilla produziert werden, waren bekannt mit höheren Gehalten an Alkohol robust bis zu 10 Jahren zu sein.

Mit Laufe der Zeit, die Winzer dieser Region waren in der Lage, eine bessere Qualität der Weine zu bekommen.

Trauben in Jumilla Weine

Die roten Rebsorten, die für den Einsatz in Jumilla Weine zugelassen werden, sind:

  • Monastrell
  • Tempranillo
  • Garnacha Tintorera
  • Garnacha
  • Cabernet Sauvignon
  • Merlot
  • Syrah
  • Petit Verdot

Die weißen Rebsorten, die für den Einsatz in Jumilla Weine zugelassen werden, sind:

  • Airén
  • Macabeo
  • Chardonnay
  • Sauvignon blanc
  • Moscatel
  • Pedro Ximénez
  • Malvasía

Von all den oben genannten Rebsorten, können wir Monastrell als das eine bedeutendste sehen, das mehr als 85% der Trauben gepflantzt hat.

Monastrell ist auch die dritte am häufigste angebaute Rebsorte im ganzen Land, die man vor allem an den Küsten von Mittelmeer See zu sehen kann.

Der Hauptgrund für diese weite Verbreitung ist die charakteristische Trockenheit´s resistent für diese Rebsorte.

Jumilla Wein Charakteristik

Die besten Weine aus Jumilla der Region von Murcia zeigen ein gemischtes Geschmacksprofil, das Fruchtigkeit, erdige Aromen und mineralische Noten enthält.

Dieser unverwechselbarer Geschmack der Jumilla Weine wird entwickelt, wenn sich jünge, komplexe Aromen von reifen Trauben mit Kaffee und Eichen Gewürzen während dem alterungs zyklus kombinieren.

Jumilla ist so berühmt für seine hergestellte Roséweine aus Monastrell.

Wein aus Bullas, Murcia

Bullas DO bildet den nordwestlichen Teil von Murcia und ist bekannt für seine ältesten Weinberge von Spanien.

Die Geschichte der Weinproduktion in Bullas kann bis 800 vor Christus datiert werden.

Heute sind die lokalen Winzer in Bullas zusammen mit den modernen Techniken des traditionellen Weinherstellungsverfahren in Vermischung mit Weinen von höchster Qualität erfolgreich.

In Bullas gibt es viele Arten von Trauben. Jedoch, wie bei Jumilla, die hier prominenteste Sorte, die bei der Weinbereitung verwendet wird, ist die Monastrell.

In den meisten der Weine, wird dies mit anderen Arten wie Tempranillo, Macabeo, Airén, und so weiter in Kombination verwendet.

Wein von Yecla, Murcia

Yecla DO bildet den nördlichsten Teil von Murcia und ist für seine Weine seit der Antiken Zeit sehr beliebt. Die Region Murcia ist für seine breitere Nutzung von Monastrell bei der Weinbereitung bemerkenswert.

Bis vor einem Jahrzehnt war diese Region mit dem robusten Wein wegen des ariden Klimas, und altmodischen Techniken der Weinbereitung gleichbedeutend.

Die heutigen Weinproduzenten von Yecla sind in der Lage, einen besseren Qualitätswein zu vernünftigen Preisen zu produzieren.

Die zugelassenen Rebsorten in Yecla sind fast ähnlich der Jumilla und Bullas Region.

Weinautor: Michael Bredahl

Weinautor: Michael BredahlIch bin Online seit alles begann, mit Bloggen und Erstellung von Websites. Wein zu trinken, und über sie zu Schreiben, sind eine meiner Leidenschaften. Denken Sie daran, verantwortungsvoll zu trinken ?

Folgen Sie mir auf: Facebook Google+ Twitter Pinterest Michael-Bredahl.dk

Geben Sie dieser Seite ein High Five!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

5/5 (1)

Geben Sie dieser Seite ein High Five!