Australischer Dessertwein

von | Jul 22, 2017

5/5 (1)

Dessertwein ist das, was Australien gut macht. Bei Temperaturen von über vierzig Grad und hoher Feuchtigkeit werden sowohl weiße als auch rote Trauben hergestellt und sind relativ günstig zu wachsen, altern und abfüllen.

Australischer Dessertwein

Die Australier haben auch süße Weintrauben vollständig umarmt, was zu Weingütern führt, die ihre jeweiligen wachsenden und alternden Techniken schon in den 1980er Jahren perfektionieren – als der Rest der Welt versuchte, das trockene Weiß zu beherrschen, das damals immer beliebter wurde.

Von Australiern als Stickies bezeichnet, Dessertweine sind in der Mehrheit viskose, sirupartig, fett und haben schlagkräftige Aromen.

Preismäßig, wie bei den meisten antipodeanen alkoholischen Getränken, wird ein durchschnittlicher australischer Dessertwein Sie für 15 Euro pro halbgroßer Flasche (wie sie traditionell verkauft werden) kosten, sondern können je nach Art der Traube, des Vintages und von dem was du trinkst und wo du auch zufällig trinkst auf 60 Euro und höher steigen.

So oder so, ob sie zu Hause sind oder ausgehen, wird es viele gute eine AUswahl für selbst die sparsamsten Weinkenner geben, natürlich wenn Sie Australisch auswählen.

Ein Hinweis auf verstärkte Weine

Nicht spezifisch als Stickies nach australischen Standards eingestuft, aber verstärkte Weine werden immer noch weit in den australischen Weinregionen angebaut.

Muscat Trauben sind die am häufigsten angebauten Weine, die im ganzen Lande enorm genossen werden.

Gleichzeitig reich, süß und butterartig im geschmack, Muscat ist die perfekte Begleitung zu einer Vielzahl von Desserts, aber vor allem mit Gesalzen Karamell, Toffee Aromen oder dunkler Schokolade.

Im Gegensatz zu australischen Dessertweinen wird eine gute Halbflasche von Muscat nur etwa 16 Euro kosten, was im Vergleich zu seinem französischen oder italienischen Äquivalent ein absolutes Schnäppchen ist, während es noch lecker ist.

Traditionelle australische Stickies

Allerdings, wenn Sie einen richtigen australischen klebrigen zum spritzen suchen, gibt es zwei produziert e Haupttypen, die konsequent am meisten exportiert werden.

Erstens, Spätlese Weiße Traube Dessertweine, die sich auf Zweig mildern und altern und zweitens, Botrytis-betroffenen oder edel-rot infizierten Weiße Trauben Dessertweinen.

Beide Methoden brauchen eine große Mengen an Zeit, um den Alterungsprozess und die Süßung des Produktes zu unterstützen, was der Hauptgrund ist, warum sie teurer sind, aber weithin als ein qualitativ hochwertiger Wein angesehen werden.

Obwohl rote Dessertweine auch produziert werden, neigen die weißen Rebsorten dazu, besser zu exportieren und sind in der Regel beliebter.

Vorwiegend von französischen und deutschen Produzenten beeinflusst, werden australische Dessertweine hauptsächlich mit Semillon-, Sauvignon-Blanc-, Riesling- und Gewurztramin-Trauben hergestellt und sind für ihre sauren und ausgewogenen Finish im Vergleich zu etwas sirupartigen süßem wie Sancerre bekannt.

Zum überreifen gelassen, das ist, was die erhöhte Süße auch den Spätlese Weine bietet. Ein perfektes Beispiel für einen Spätlese Australischen Pudding Wein wäre der 2013 Forrest Wines Noble Riesling, der mit seiner Honigbasis und den schweren Noten von klebrig getrockneten Sommerfrüchten – dennoch deutlich spitzen Finish – ein perfektes Beispiel für die ausgewogenen Degustationsnotizen ist, das Spätlese Weine weit verbreitet in ganz Australien macht.

Für einen festen Botrytis-betroffenen australischen Dessertwein, versuchen Sie die De Bortoli Noble One, Semillon.

Verkostungsnoten beweisen vielseitig; Mit dem Semillon, der eine deutlich florale Grundnote erzeugt, gibt es einen ausgeprägten Reichtum an diesem Wein, aber mit einem fast scharfen Finish.

Paaren Sie es mit einem Spätsommer Obst Dessert oder scharfen Tartan, oder wenn Sie sich wild fühlen – eine Aprikose oder Datum reiche Tagine.

Weinautor: Michael Bredahl

Weinautor: Michael BredahlIch bin Online seit alles begann, mit Bloggen und Erstellung von Websites. Wein zu trinken, und über sie zu Schreiben, sind eine meiner Leidenschaften. Denken Sie daran, verantwortungsvoll zu trinken ? Folgen Sie mir auf: Facebook Google+ Twitter Pinterest Michael-Bredahl.dk

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

5/5 (1)

Geben Sie dieser Seite ein High Five!